ada-zh Angehörigenberatung Umfeld Sucht

Angehörigenberatung Umfeld Sucht

Angehörigenberatung Umfeld Sucht

Im Schatten der Sucht: 40 Jahre Angehörigenarbeit in der Schweiz - Anlass am 21. und 22. Oktober 2016 im Volkshaus Zürich

Ein langer Weg der Einsamkeit

Ganz unabhängig davon, welche Gründe zu einem Suchtverhalten führen, es betrifft nie nur den Suchtkranken alleine.

Nahestehende bemerken beim Suchterkrankten anfänglich vielleicht nur ein unbedeutendes verändertes Verhalten, das auf vieles zurückzuführen ist. Oder sie stellen plötzliche grosse finanzielle Belastungen fest. Stehen sie dann vor den Tatsachen, wissen sie meistens gar nicht, was auf sie zukommt.

Diese Situation fordert Angehörige, Partner und Freunde manchmal bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Tausend Fragen tauchen auf zu einem Thema, mit dem sie sich bisher vermutlich nie weiter auseinandergesetzt haben.

Wir beraten Sie gerne. Wir lassen Sie nicht im Stich.

 

pfeil top

Aktuell

Medien-News 
wöchentlich aktualisiert!
 

Im Schatten der Sucht: 40 Jahre Angehörigenarbeit in der Schweiz

Anlass für Angehörige und Nahestehende von Suchterkrankten am 21. und 22. Oktober 2016 im Volkshaus Zürich

 

Alkoholabhängigkeit - Filme zeigen, wie Angehörige Hilfe finden

 

Co-Abhängigkeit von Angehörigen

Artikel: Wer sich selbst hilft, hilft auch dem Suchtkranken!

 

Aktuelle Pillenwarnung von Saferparty


 

 

PerSpektiven 1/16:
Thema: Basel, Partys und Nebenwirkungen

 

 

safezone Logo